Besuchsregelungen

COVID-19: Besuchsanmeldung und Hygienevorschriften

Besucherregelungen

Unsere Seniorinnen und Senioren benötigen auch weiterhin besonderen Schutz und sind gefährdet, dass Viruserkrankungen schwere Verläufe nehmen. Aus diesem Grund gelten nachfolgende Regelungen bis auf Widerruf verbindlich:  

  • Bewohnerinnen und Bewohner dürfen täglich von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr innerhalb der Einrichtungen Besuche empfangen.  Ausgenommen sind Besuche von Personen mit Atemwegsinfektionen.
  • Während der Besuchszeit müssen die Angehörige bzw. die Besuchende innerhalb der Einrichtung eine FFP-2-Maske ohne Ausatemventil tragen. Auf dem Freigelände der Einrichtungen ist eine medizinische Maske (OP-Maske) zu tragen. 
  • Für nicht gegen Covid-19-geimpfte bzw. nie infizierte Besuchende darf der Zutritt zu stationären oder teilstationären Pflegeeinrichtungen nur gewährt werden, wenn entweder ein Point-of-Care (PoC)-Antigen-Test auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis oder ein PCR-Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis dem Einrichtungspersonal vorgelegt wird; das vorgelegte Testergebnis darf jeweils nicht älter als 24 Stunden sein.
  • Die Testpflicht gemäß § 8 der Dritten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung entfällt für folgende Personengruppen bei Besuchen:
    • 1. Vollständig geimpfte besuchende Personen: die letzte Impfung muss mind. 14 Tage zurück liegen
    • 2. Genesene besuchende Personen: die Infektion mit dem Coronavirus liegt mind. 28 Tage bis maximal 6 Monate zurück
    • 3. Genesene besuchende Personen: die Infektion mit dem Coronavirus liegt mehr als 6 Monate zurück und es ist mind. eine Impfung gegen Covid-19 erfolgt, die mindestens 14 Tage zurückliegt
    • Als Nachweise sind vorzulegen: EU-Impfbuch oder Impfnachweis (Impfzentrum) mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff gegen Covid-19 bzw. positives PCR-Testergebnis mit Nachweis des Coronavirus anhand eines Laborbefundes/Arztbefundes mit Datum und Name
    • Die Ausnahmen für diese besuchende Personen gelten nur, sofern diese keine typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 wie Husten, Fieber oder Geruchs- und Geschmacksverlust aufweisen. 
  • Für Besuche bei Bewohnerinnen und Bewohner in der Sterbephase gilt grundsätzlich keine zeitliche Begrenzung des Besuchs.

Kostenfreie COVID-19-Testmöglichkeiten in unseren Einrichtungen


Zeiten für Schnelltests am Standort Gürtelstraße:

Die Schnelltests finden wie folgt statt:

Donnerstag, 24. Juni: 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr 
Freitag, 25. Juni: 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr 

Im Juli 2021 finden die Schnelltests in der Zeit von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr an folgenden Tagen statt:

Freitag, 2. Juli
Montag, 5. Juli 
Donnerstag, 8. Juli 
Freitag, 9. Juli 

Montag, 12. Juli
Mittwoch, 14. Juli
Freitag, 16. Juli

Montag, 19. Juli
Mittwoch, 21. Juli
Freitag, 23. Juli  

Montag, 26. Juli
Mittwoch, 28. Juli
Freitag, 30. Juli

Der Test kann zu diesen Zeiten ohne Termin absolviert werden. An den Wochenenden finden am Standort keine Schnelltests statt.  

Zeiten für Schnelltests am Standort Stavangerstraße: 

Am Standort Stavangerstraße 26 finden Tests fast täglich vormittags statt. Für die Planung der Schnelltests ist eine Anmeldung unerlässlich. Bitte melden Sie sich am Empfang unter der Telefonnummer: 030-428447-8000.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur begrenzte personelle Ressourcen zur Verfügung stellen können. Sollten Sie keinen Schnelltest von uns erhalten können, müssen Sie diesen an anderen Stellen käuflich erwerben oder eine kostenlose Schnellteststelle des Landes Berlin aufsuchen. Weitere Teststellen finden Sie unter https://test-to-go.berlin/

Besucherregistrierung

Wir möchten Sie bitten:

  • Die Besucherregistrierung weiterhin über unser Terminbuchungsformular vorzunehmen. 
  • Sollten Sie über keinen Internetzugang verfügen, können Sie die Besuchsanmeldung auch telefonisch unter der Rufnummer: 030/42 84 47 - 1234 vornehmen. 
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Spontanbesuche derzeit noch nicht möglich sind.

ServiceWohnen

Für Mieterinnen und Mieter des ServiceWohnen gelten die obengenannten Regelungen nicht, sondern die Regelungen der Berliner Eindämmungsverordnung.

Gemeinsam stark!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir diese Besuchsregelungen treffen müssen. Unser Handeln zielt einzig darauf ab, das Risiko einer Infizierung in den Einrichtungen zu reduzieren und die Ausbreitung zu verhindern.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung bei der Einhaltung der Regelungen. Wir möchten Sie ebenfalls bitten, auch außerhalb der Einrichtung auf die geltenden Regelungen, wie Einhaltung des Mindestabstandes, Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und die weiteren Hygieneregeln zu achten, um Ihr eigenes Risiko einer Infektion zu reduzieren.

Herzlichen Dank!

Sie haben noch Fragen?

Foto von 
											
											
											Seniorenstiftung Prenzlauer Berg

Seniorenstiftung Prenzlauer Berg

Geschäftsstelle I Gürtelstraße 33 I 10409 Berlin

Telefon: 030 42 84 47 1110

Fax: 030 42 84 47 1111

E-Mail: info@seniorenstiftung.org